CranioSacral Therapie (CST)

CranioSacral Therapie ist eine sanfte Berührungsart, um Einschränkungen im CranioSacralen System aufzuspüren. Das CranioSacral System ist derjenige Teil des Körpers, das vom zentralen Nervensystem mit seinen knöchernen und membranösen Umhüllungen vom Kopf bis zum Kreuzbein gebildet wird. In diesem System finden wir eine Flüssigkeit, die durch Quantitätszunahme und –abnahme eine rhythmische Bewegung, genannt CranioSacraler Rhythmus, hervorruft. Dieser Rhythmus ist vor allem am Schädel, am Kreuzbein und Steissbein am einfachsten zu ertasten, da diese Knochen in direkter Verbindung mit dem Membransystem stehen. Die Anwenderin kann durch gezielte Berührungen die Selbstregulierung und Selbstheilung und somit die Auflösung der Spannung unterstützen. Diese Therapieart hilft bei Migräne, Schleudertrauma, Rückenbeschwerden, Kiefergelenksproblemen und anderen körperlichen Taumata.

www.upledger.ch